Lernen und Lehren

Institut für kirchliche Fortbildung

Das Institut für kirchliche Fortbildung ist verantwortlich für die berufliche Fort- und Weiterbildung von Pfarrerinnen und Pfarrern, Dekanen, Gemeindediakonen sowie Jugendreferenten. Es führt Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen zu allen Arbeitsfeldern der genannten Mitarbeitendengruppen durch, insbesondere für die Themenfelder Gottesdienst und Predigt, Theologie und Spiritualität, Seelsorge, Konfirmandenarbeit, Jugendarbeit und Erwachsenenbildung, Diakonie und Sozialarbeit, Kunst und Kirche sowie Gemeindeleitung.

Das Spektrum der Angebote reicht von Studientagen bis zu zweijährigen Weiterbildungen. Fort- und Weiterbildung dient der Unterstützung von Veränderungsprozessen, der Qualität der Arbeit, der Arbeitszufriedenheit und Förderung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Dem Institut angegliedert sind die Beratungsstelle für Konfirmandenarbeit, das Forum Beratung und Supervision, das Forum Kunst und Kirche, der Arbeitskreis Evangelische Spiritualität sowie die Geschäftsführung der Konferenzen für Gemeindepädagogen.

Seit 1. Januar 2004 bilden das Protestantische Predigerseminar und das Institut für kirchliche Fortbildung das Zentrum für die theologische Aus- und Fortbildung.

Download

Flyer "ja! Den Lebensweg mit Gott gehen in Geistlicher Begleitung." (PDF, 756 KB)

Flyer "ja! Den Lebensweg mit Gott gehen in Geistlicher Begleitung." (PDF, 756 KB)
Download [PDF, 756 KB]