Das Diakonische Werk Pfalz sucht eine/n Sozialarbeiter/in (FH) mit staatl. Anerkennung (m/w/d) oder Sozialpädagoge/in (FH) mit staatl. Anerkennung (m/w/d) oder vergleichbare Qualifikation für Asylbegehrende in Speyer 

Beginn
zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Abteilung
Verfahrensberatung in der Aufnahmeeinrichtung für Asylbegehrende in Speyer
Beschreibung

Das Diakonische Werk der Pfalz sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Verfahrensberatung in der Aufnahmeeinrichtung für Asyl-begehrende in Speyer

einen/eine Sozialarbeiter*in (FH) mit staatl. Anerkennung (m/w/d) Sozialpädagoge*in (FH) mit staatl. Anerkennung (m/w/d) oder vergleichbare Qualifikation.

Es handelt sich um eine Elternzeitvertretung im Umfang von 39 Wochenstunden, die bis zum 30.09.2021 befristet ist. Eine Verlängerung der Befristung ist nicht ausgeschlossen.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte der Stellenausschreibung im Anhang.

Die Bewerbungsunterlagen (bitte nur Kopien ohne Mappen einreichen, da die Unterlagen nicht zurück gesandt werden) senden Sie bezugnehmend auf die Ausschreibungsnummer 18/20 bitte bis zum 30.09.2020 an die:

Ansprechpartner

Regionalleitung Ost
Falkenstraße 19
67063 Ludwigshafen

oder als E-Mail an RegionalleitungOst@diakonie-pfalz.de
(Bewerbungsunterlagen bitte im PDF-Format anfügen)