Lernen und Lehren

Theologiestudierende

Das Theologiestudium ist eines der umfassendsten Studienfächer überhaupt. Es beschäftigt sich mit Philosophie, Ethik, Geschichte, Politik, Glauben und Gott. Dadurch eröffnet es die Möglichkeit, über die großen Fragen der Gesellschaft und der Welt wissenschaftlich nachzudenken.

Im Studium werden die Studierenden mit sich selbst, ihren Einstellungen und ihrem Glauben konfrontiert. Es ist eine Herausforderung, die eigenen Erkenntnisse mit der Welt zu vergleichen. Gleichzeitig ist es spannend, verschiedene Meinungen und Auslegungen kennen und verstehen zu lernen.

Der Pfarrberuf hält viele verschiedene und abwechslungsreiche Aufgaben aus ganz unterschiedlichen Bereichen, wie Pädagogik, Psychologie, Theologie und auch Personalführung bereit.

Als Ansprechpartner während des Studiums steht Theologiestudierenden innerhalb der Landeskirche Oberkirchenrat Dr. Michael Gärtner auch als persönlicher Gesprächspartner zur Verfügung und begleitet sie auf ihrem Weg zum theologischen Examen.

Erste Informationen zum Aufbruch in ein spannendes Studium enthält die Broschüre, die Sie unter Download herunterladen können.

zur Homepage der Theologiestudierenden aus der Pfalz