Projektleitung (w/m/d) für die interne digitale Kommunikation – Zukunftsprozess und Kirchenwahlen in der Nordkirche – 

Beginn
zum nächstmöglichen Termin
Abteilung
Amt für Öffentlichkeitsdienst (AfÖ) der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland (Nordkirche)
Beschreibung

Das Amt für Öffentlichkeitsdienst (AfÖ) der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland (Nordkirche) verantwortet die Öffentlichkeitsarbeit und die digitale Kommunikation der Nordkirche. Das AfÖ wird zukünftig in einem gemeinsamen Werk mit der Stabsstelle Presse und Kommunikation der Nordkirche arbeiten - auf dem Weg in eine integrierte Organisa­tions­kommunikation. Wir suchen zum nächstmöglichen Termin in Vollzeit (39 Stunden) befristet für zwei Jahre

                                eine Projektleitung (w/m/d) für die interne digitale Kommunikation
                                           – Zukunftsprozess und Kirchenwahlen in der Nordkirche –

Die Projektleitung soll im Laufe von zwei Jahren die digitale interne Kommunikation der Nordkirche zu ihrem Zukunftsprozess und ihren Kirchenwahlen entwickeln, umsetzen und begleiten. Im Fokus stehen dabei die Kommunikation von Veränderungsprozessen, die Stärkung ehrenamtlich Engagierter sowie die Planung eines Intranets. Sie arbeiten eng zusammen mit dem Redaktionsteam von nordkirche.de und dem Bereich PR.

Wir wünschen uns eine Person, die unser neues Werk auf dieser Stelle mit hoher kommunikativer Kompetenz, kreativer Initiative, mit Konzeption und Strategie weiterentwickelt und seinen Stand in der Nordkirche festigt.

Wir erwarten:

  • ein Hochschulstudium im Bereich Corporate Communication, PR, Communications Management oder vergleichbare Qualifikation (Master)
  • erste Berufserfahrungen
  • fundierte praktische Erfahrungen in der Entwicklung, Implementierung und Evaluation interner digitaler Kommunikation
  • gute Kenntnisse im IT-Bereich, in CMS, Office-, Grafik- und Videoschnittprogrammen
  • gute Kenntnisse in der Wissenskommunikation
  • Erfahrung im Projektmanagement (vorzugsweise Projektleitung)
  • Erfahrung in der Kommunikation von Veränderungsprozessen
  • hohe didaktische und Vermittlungs-Kompetenz •Kenntnisse der nordkirchlichen Strukturen
  • Teamgeist, Kommunikationsfähigkeit, Flexibilität

Wir bieten:

  • einen Arbeitsplatz mit viel Gestaltungsspielraum und Abwechslung
  • Freude an Innovationen
  • gute Zusammenarbeit in unserem engagierten Team und mit vielen unterschiedlichen Partnerinnen und Partnern auf allen Ebenen der Nordkirche
  • eine befristete Stelle mit 39 Wochenstunden
  • Beteiligung am HVV-ProfiTicket
  • ein Büro mitten in Hamburg-Altona, öffentlich sehr gut angeschlossen

Sie übernehmen in Ihrem Aufgabenbereich Mitverantwortung für die glaubwürdige Erfüllung kirchlicher Aufgaben. Wir setzen daher voraus, dass Sie sich gegenüber der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland loyal verhalten, die evangelische Identität des Amtes für Öffentlichkeitsdienst und zukünftigen Werks achten und in Ihrem beruflichen Handeln den Auftrag der Kirche vertreten und fördern.

Wir fördern die berufliche Gleichstellung der Geschlechter und die Heterogenität unter unseren Mitarbeitenden.

Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte Personen sind in besonderem Maße aufgefordert, sich zu bewerben.

Die Bezahlung erfolgt nach Entgeltgruppe K 12 des Kirchlichen Arbeitnehmerinnen Tarifvertrags (KAT), s. www.vkda-nordkirche.de .

Weitere Informationen finden Sie unter www.afoe-nordkirche.de sowie www.nordkirche.de . Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung. Bitte senden Sie diese bis zum 31. Januar 2021 an

Wir machen darauf aufmerksam, dass Fahrtkosten oder andere im Zusammenhang mit der Bewerbung stehende Auslagen nicht erstattet werden. Sollte anlässlich der Einstellung ein Umzug erforderlich werden, können keine Umzugskosten erstattet werden.

Ansprechpartner

per E-Mail: bewerbung@afoe.nordkirche.de

die Leitung des Amtes für Öffentlichkeitsdienst
Herrn Michael Birgden

Bei Rückfragen wenden Sie sich gern an Michael Birgden unter Tel. 040 306 20 -11 00 oder 0151 15 77 64 78.