Das Diakonische Werk der Pfalz sucht ab sofort für die Fachstelle Suchtprävention im Haus der Diakonie Ludwigshafen Verstärkung mit einem staatlich anerkannten Studienabschluss im Bereich psychosozialer Gesundheit 

Beginn
ab sofort
Abteilung
HaLT-Projekt (Hart am Limit) der Fachstelle Suchtprävention im Haus der Diakonie Ludwigshafen
Beschreibung

Das Diakonische Werk der Pfalz sucht für sein HaLT-Projekt (Hart am Limit) der Fachstelle Suchtprävention im Haus der Diakonie Ludwigshafen ab sofort

Verstärkung im Rahmen eines geringfügigen Beschäftigungsverhältnisses mit einem staatlich anerkannten Studienabschluss im Bereich psychosozialer Gesundheit (Psychologie, Pädagogik, Sozialpädagogik bzw. Soziale Arbeit, Gesundheitswissenschaften - bspw. Gesundheitsförderung, Gesundheitspädagogik, Public Health-, Sozialwissenschaften)

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte der Stellenausschreibung im Anhang.

Bewerbungen können schriftlich, bis zum 30. April 2020 bezugnehmend auf die Ausschreibungsnummer 05/20 an folgende Anschrift gesendet werden:

Ansprechpartner

Haus der Diakonie Ludwigshafen
Fachstelle Suchtprävention
Frau Fischer
Falkenstraße 17-19
67063 Ludwigshafen