Lernen und Lehren

Bibliothek und Medienzentrale

Die Bibliothek und Medienzentrale (BMZ) ist zuständig für die Literatur- und Medienversorgung und die fachspezifische Informationsvermittlung im gesamten Einzugsbereich der Pfälzischen Landeskirche. Sie steht haupt-, neben- oder ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Kirche sowie allen Interessierten als Serviceeinrichtung zur Verfügung. Ihre Materialien sind eine aktuelle Fundgrube für jeden, der sich über Religion, Theologie, Kirche und Gesellschaft informieren und weiterbilden möchte. Sie eignen sich beispielsweise für den Einsatz im Gottesdienst, im Religions- und Konfirmationsunterricht, in der Jugend-, Erwachsenen- und Seniorenarbeit, zu Studienzwecken oder zur privaten Lektüre.

Der Online-Katalog der BMZ ist unter www.kirchenbibliothek.de (Button: Online-Katalog) erreichbar und verzeichnet den Gesamtbestand der BMZ von derzeit rund 148.000 Büchern, 14.000 audiovisuellen Medien, 1.200 Notenschubern und 220 abonnierten Fachzeitschriften. Dazu kommen rund 400.000 Aufsatznachweise (wissenschaftliche Beiträge, Predigten, Unterrichtseinheiten und Artikel) aus dem Bestand der BMZ. Der Online-Katalog steht interessierten Nutzern „rund um die Uhr“ kostenfrei zur Verfügung und ermöglicht die eigenständige Recherche sowie (nach Anmeldung am Ausleihkonto) die Vormerkung und Verwaltung entliehener Medien. Zudem kann ein individualisierter Neuerwerbungsdienst gratis abonniert werden.

Das Online-Medienportal der BMZ ist unter www.medienzentralen.de (Auswahl: Evangelische Kirche der Pfalz) erreichbar. Nach kostenfreier Anmeldung und Freischaltung besteht Zugriff auf rund 500 Online-Videos, die auf den privaten Rechner heruntergeladen und zu Unterrichtszwecken eingesetzt werden können. Diese und andere Online-Medien (u. a. 50 Online-Zeitschriften) sind auch im Online-Katalog der BMZ (s. o.) enthalten und recherchierbar.

Über laufende Neuzugänge informieren zudem separat erstellte, systematisch gegliederte Neuerwerbungslisten. Diese sind über die Homepage als pdf-Dateien ebenso abrufbar wie die Themenhefte, die zu oft angefragten bzw. aktuellen Themen über das vorhandene Material der BMZ strukturiert Auskunft geben.

Die Benutzung der BMZ ist gebührenfrei. Der Verleih erfolgt als Direktausleihe und ist – mit Ausnahme der Notenbibliothek – kostenlos. Im Lesesaal sind rund 20.000 entleihbare Bücher und Medien in einer benutzerfreundlichen Aufstellungssystematik erschlossen und frei zugänglich. Zudem stehen dort den Besuchern rund 15 Arbeitsplätze und vier Internet-PCs zur Verfügung. Kunden im Bereich unserer Landeskirche, die weiter als 20 Kilometer von Speyer entfernt wohnen, erhalten Bücher und Medien auch auf dem Postweg zugesandt.