Zu den Inhalten springen
Im Spotlight
Aktuelles und Presse

Pressemeldungen

Detlev Besier wird Pfarrer für Frieden und Umwelt

Stadtjugendpfarrer von Kaiserslautern wechselt in landeskirchliche Arbeitsstelle

Speyer (lk). Detlev Besier wird neuer Pfarrer für Frieden und Umwelt in der Evangelischen Kirche der Pfalz und Leiter der gleichnamigen Arbeitsstelle . Das hat die Kirchenregierung in Speyer beschlossen.

Der 55- Jährige ist seit 2010 Stadtjugendpfarrer in Kaiserslautern und engagiert sich seit 2002 in der Friedensinitiative Westpfalz, deren Sprecher er ist. Besier wird Nachfolger von Friedhelm Schneider, der Ende Juni in Ruhestand geht. Der in Hilden bei Düsseldorf geborene Besier hat in Bethel und Erlangen studiert und war Gemeindepfarrer in Reichenbach-Steegen und Landstuhl. Er ist verheiratet und hat zwei erwachsene  Kinder.

Die Arbeitsstelle Frieden und Umwelt ist die Fachstelle der Landeskirche für Frieden und Umwelt, ihre Schwerpunktthemen sind die Überwindung von Gewalt und die Bewahrung der Schöpfung, die als zentrale Anliegen christlicher Weltverantwortung miteinander verbunden sind. Zu den Aufgaben gehören friedensethische Beratungsangebote und die Begleitung von jährlich rund 40 jungen Menschen im Freiwilligendienst.

 

24.04.2015, Speyer
Pressemeldung 91/2015

Detlev Besier

© Evangelische Kirche der Pfalz (Protestantische Landeskirche) |Impressum. |Datenschutz.