Zu den Inhalten springen

Kontextnavigation

Im Spotlight

Kirche und Sport

Die Landesarbeitskreise „Kirche und Sport“ beschäftigen sich mit gesellschaftsrelevanten Fragen aus dem Bereich des Sports auf dem Hintergrund der biblischen Botschaft.

In der Landeskirche gibt es zwei Arbeitskreise „Kirche und Sport“: der Landesarbeitskreis Kirche und Sport Rheinland-Pfalz und der Arbeitskreis Kirche und Sport im Saarland. Beteiligt sind jeweils der Landessportbund sowie alle Landeskirchen und Bistümer des jeweiligen Bundeslandes. Der Vorsitz wechselt turnusmäßig zwischen einem Vertreter des Landessportbundes und den Vertretern der Evangelischen bzw. Katholischen Kirche.

Die Pfälzische Landeskirche wird derzeit im rheinland-pfälzischen Arbeitskreis von Pfarrer Ralf Neuschwander, im saarländischen von Pfarrer Wolfgang Seithel vertreten.

Der Arbeitskreis beschäftigt sich u.a. mit folgenden Themen:

  • Integration durch Sport

  • Ethik im Sport

  • Doping als gesellschaftliches Phänomen

  • Die Krise des Schulsports und die Gewichtung von schulischen „Nebenfächern“

  • Ehrenamt als Grundlage gesellschaftlichen Lebens

  • Runde Tische Kirche und Sport

  • Kampf gegen rechte Gewalt.

Doch der Sport wird nicht nur theoretisch bearbeitet. In der Landeskirche gibt es seit über 25 Jahren eine der bekanntesten Pfarrerfußballmannschaften in Deutschland, die „Pälzer Parre“. Sie organisieren unter anderem das Fußballturnier der deutschen Pfarrerfußballmannschaften beim Deutschen Evangelischen Kirchentag. Daneben haben sie bei Benefizspielen in aller Welt beträchtliche Summen für den guten Zweck eingespielt.

Kontakt

Pfarrer Ralf Neuschwander
Luitpoldstraße 8
76829 Landau

Telefon: 0 63 41/5 56 80 5-60
Fax: 0 63 41/5 56 80 5-69

E-Mail: ralf.neuschwander@
evkirchepfalz.de

© Evangelische Kirche der Pfalz (Protestantische Landeskirche) |Impressum. |Datenschutz.